Referenzprojekt - Fritz Egger

"Computer Concept in Dresden unterstützte uns großartig bei der Implementierung dieser Hochverfügbarkeitslösung."

"Wir konnten Sie zu jeder Zeit anrufen und bekamen jederzeit großartigen Support."

Ausgangspunkt

Die EGGER Holzwerkstoffgruppe hat sich zum ausfallsicheren Betrieb der gesamten SAP-Landschaft für eine hochverfügbare Linux Umgebung entschieden. Anlass für diese Entscheidung war die Abkündigung des Supports für True 64 durch Hewlett-Packard. Mit der Failover-Clusterlösung LifeKeeper for Linux wird den Mitarbeitern der Zugriff auf unternehmenskritische Daten und Applikationen rund um die Uhr ermöglicht.

Realisierung

Grundlage der neuen Lösung bildet die SteelEye LifeKeeper for mySAP Protection Suite for Linux. Basierend auf Blade-Servern und gespiegelten SANs wurde eine Lösung aus mehreren LifeKeeper Clustern konzipiert. Einerseits sichert dieses Konzept den Fortgang des Geschäftsbetriebes bei Ausfall einer Teilkomponente des Gesamtsystems. Andererseits erfüllt es auch die Anforderungen an ein modernes Disaster Recovery Szenario.

Im Auftrag des SteelEye Competence and Support Centers Central Region and Eastern Europe leisteten schon beim Proof of Concept Mitarbeiter von CC Unterstützung für FRITZ EGGER. Nach Übernahme in den Produktivbetrieb sind sie auch in den Support des komplexen Systems integriert - mit Erfolg, wie uns im Video bestätigt wird.

Zurück zu: Referenzen