Lizenzierung

Die Lizenzierung des LifeKeepers erfolgt pro Server im Cluster, unabhängig von deren Ausstattung wie z.B. der Anzahl der Prozessoren.

Dies betrifft sowohl das LifeKeeper-CoreKit als auch die ARKs.

Angeboten wird der LifeKeeper als Entry, Advanced oder Enterprise Protection Suite mit 2/ 4 oder 6 Application Recovery Kits. In jeder Suite ist die Replikationslösung SteelEye Data Replication enthalten.

Lizenzierung Support

Neben den Software-Lizenzen ist, für das erste Jahr vorgeschrieben, pro erworbener LifeKeeper-Lizenz (CoreKit und ARK) eine Support-Lizenz zu erwerben. Dies gilt nicht für den LifeKeeper Extender.

Nach Ablauf des ersten Supportjahres ist es den Kunden freigestellt, den Support zu verlängern oder auf eine Erneuerung zu verzichten.

zum nächsten Artikel:

zurück zu: