Graphical User Interface (GUI)

LifeKeeper-GUI

 

Ein weiterer wichtiger Bestandteil ist der GUI-Server. Über diesen Server kann der LifeKeeper Cluster sowohl von jedem Node selbst, aber auch von beliebigen Workstations aus installiert und administriert werden. Von einem GUI aus lassen sich auch Cluster mit unterschiedlichen Betriebssystemen verwalten. GUI und GUI-Server basieren auf der Java-Technologie. Die grafische Oberfläche ermöglicht auch die Wizard-gesteuerte Konfiguration des LifeKeeper Clusters. Durch die während der Konfiguration automatisch stattfindende Syntax Prüfung können viele Fehler vermieden werden. Die intuitive Oberfläche ermöglicht eine unkomplizierte Bedienung.

 

 

 

 

zum nächsten Artikel:

zurück zu: