HA-Cluster zur Erhöhung der Anwendungsverfügbarkeit

Eine wichtige Rolle für den Schutz geschäftskritischer Applikationen spielen Hochverfügbarkeitscluster ("HA": High Availability). Basierend auf dem Monitoring der Applikation und der benötigten Ressourcen sind Cluster in der Lage, selbständig Maßnahmen zur Wiederherstellung der Verfügbarkeit der Applikation einzuleiten. Dies ist sowohl in physischen wie auch in virtualisierten Umgebungen möglich.

FT-Systeme für den unterbrechungsfreien Betrieb von Applikationen

Fehlertolerante Systeme erhöhen die Verfügbarkeit auf bis zu 99,999 %. Der Schutz umfasst hierbei grundsätzlich das Gesamtsystem inklusive Betriebssystem und aller Anwendungen.

  • Es sind keine speziellen Anpassungen an die zu schützenden Applikationen notwendig. Somit können grundsätzlich alle Applikationen ohne Mehraufwand geschützt werden.

  • Anwendungen werden nicht proaktiv überwacht und müssen daher beim Ausfall manuell wieder gestartet werden.

 

 

weiter zu: